Vom Kinoerlebnis auf die Schulbühne

BildBild

Die Geschichte des Waisenkinds Annie macht Mut, mit Optimismus und Zuversicht den eigenen Lebensweg zu gehen. Seit dem 15. Januar läuft „Annie“ in den deutschen Kinos.

Basierend auf dem gleichnamigen Broadway-Musical erobert das Waisenkind Annie auf der Suche nach ihren Eltern gleichermaßen das Herz eines Wirtschafts-Tycoons in New York wie auch die Herzen der Zuschauer. Nicht nur in den Kinos ist die Geschichte ein Erfolg – dank der MTI-Junior bzw. Kids Packages begeistert die Geschichte auch auf Bühnen, dargestellt von Kindern und Jugendlichen. So kann ein gemeinsamer Kinoausflug die Begeisterung für das Musical wecken und die Vorfreude steigern. Auch der Trailer bietet bereits einen schönen Einblick.

Auf der Suche nach ihren Eltern trifft das Waisenkind Annie auf den Billionär Oliver Warbuck, der sich ihrer Charme nicht entziehen kann. Als er von ihrer Suche erfährt, leitet er eine Fahndung ein. Diese ruft jedoch ein Betrügerpärchen auf den Plan. Doch bevor es mit der vermeintlichen Tochter Annie und der ausgesetzten Belohnung abhauen kann, deckt das FBI den Betrug auf. Annies richtige Eltern sind bereits verstorben. Doch ein Happy End gibt es trotzdem: Denn Oliver Warbuck adoptiert Annie. Das Broadway-Musical Annie basiert auf einem Buch von Thomas Meehan. Die Songtexte stammen von Martin Charnin, die Musik komponierte Charles Strouse.

Die Kids-Fassung „Annie“ richtet sich an Grundschüler und Unterstufe. Mit 2-10 Kindern kann das Musical, gekürzt auf 30 Minuten, einstudiert und aufgeführt werden. Für die Mittelstufe eignet sich die 60-70minütige Junior-Fassung des Musicals für 17 Mädchen, 12 Jungen, 1 Hund sowie einen Chor. In beiden Packages erhalten Sie neben dem Noten- und Textmaterial Musik-Playbacks und eine DVD zur Erarbeitung der Choreographie.

Letzte Meldungen

nach Kontakt Impressum AGB Datenschutz