Kreative Ökologie

Bild

Mit ihren fünf Umweltmusicals versuchen Peter Rose und Anne Conlon das Bewusstsein für ökologische Probleme auf musikalischer Ebene zu schärfen. Jugendliche Darsteller setzen sich in den Songs und Texten mit verschiedenen Konflikten des Zusammenlebens in einer empfindlichen Umwelt auseinander.
„African Jigsaw“ beleuchtet das Problem der Landflucht mit seinen Auswirkungen auf das traditionelle afrikanische Stammesleben. „Arabica“ schaut auf die Problematik des internationalen Kaffeehandels, „Ocean World“ auf den durch menschliches Handeln bedrohte Lebensraum Meer. „Yanomamo“ macht aufmerksam auf die Zerstörung des Amazonas-Regenwalds und die Folgen für den indianischen Stamm der Yanomami. Im fünften Umweltmusical „One Sun one world“ feiern Peter Rose und Anne Conlon unsere faszinierende Welt in ihrer ganzen Vielfalt, machen aber auf die Probleme der fortschreitenden Vernetzung aufmerksam.
Die Umweltmusicals stellen für Theatergruppen und Schulklassen eine abwechslungsreiche Möglichkeit dar, sich kreativ mit ökologischen Problemen auseinanderzusetzen und zugleich ein Musicalprojekt zu realisieren. Neben Klavierauszug, Chorbuch und Textbuch sind auch Orchester/Bandnoten erhältlich.

Weitere Informationen zu den Umweltmusicals finden Sie hier zum Download. Notenmaterial zu den Werken von Peter Rose und Anne Conlon finden Sie hier.

nach © Musikverlag Josef Weinberger GmbH